Albrecht Scheurle Consulting

 Analyse - Optimierung - Umsetzung

 
         
  Ausgangssituation und

 

Referenzen / Kundenprojekte                            <<zurück  
Geschäftsbasis    
.  

  
 

OPTIMA , Schwäbisch Hall


Aufgabe:           Integration einer Tochterfirma in den bestehenden
                        Produktionsstandort in Schwäbisch Hall, unter Einbe-
                        ziehung einer gemeinsamen Lagernutzung und der
                        Synchronisation der Ersatzteileverfolgung beider Firmen
.
 


 

Philosophie
.  
Aktivitäten und
Beratungsansätze  
.
Referenzen /  
Kundenprojekte
.  
Kontakt
.  
.
.  
Home
   
Impressum  
.
.   Lösung:            Durch eine exakte Analyse der Anforderungen für die
                        Lagerkapazitäten und aller Warenbewegungen über die
                        Schiene Wareneingang und Lagerbereich wurde ein neues
                        Konzept der Raumnutzung erarbeitet, das die Material-
                        flüsse optimiert und eine raschere Abwicklung zulässt.


                        In Kooperation mit dem Facility-Management wurden
                        dabei auch bauliche Maßnahmen umgesetzt, die aus be-
                        stehenden Räumen einen weit höheren Nutzungsgrad
                        zur Folge hatten.

                        Der Betriebsumzug wurde unter unserer Regie innerhalb
                        weniger Tage abgewickelt. Die Produktion beider Firmen
                        konnte zum vereinbarten Zeitpunkt reibungslos wieder auf-
                        genommen werden.



Effekt:              ASC konnte mit der neu entwickelten Lösung nicht nur den                        Zeitplan für die Integration absolut einhalten, sondern
                       stellte mit seinem Konzept die reibungslose Übernahme in  
                       den Räumlichkeiten sicher.

                        Ein Produktions- und Lieferausfall von mehreren Wochen
                        konnte damit abgewendet werden.

                        „Nebenbei“ konnten die Ausgaben durch eine technisch
                         wesentlich simplere Lösung um einen 7-stelligen €-Betrag
                         reduziert werden.

 
.